Wunschzettel
Warenkorb

Equine Fusion Produktinfo Hufschuhe


0,00 €
Preis inkl. MwSt., ab 35,00 € frei Haus Lieferung

  • Best.Nr. 330600
  • Lieferzeit Bitte kontaktieren Sie uns


Im Detail:

Equine Fusion Produktinformation über Hufschuhe:

Es gibt derzeit 9 verschiedene Modelle von EQUINE FUSION
Joggingschuhen:

1) Modell Ultra
Lieferung paarweise, Farbe: rot/schwarz
Einsatzgebiet: Dressur, Springen, Wanderreiten, Therapie
1 Verschluß vorne
Größen: 10 - 15

2) Modell All Terrain Ultra (neu März 2017)
- Größen: 10 - 16

3) All Terrain Ultra "SLIM "
- Größen 10 - 16

4) Modell Ultimate
Lieferung einzeln, Farbe: schwarz
Klettverschluß, dadurch einfacheres An-, Ausziehen
Größen: 7 - 16

5) Modell Ultimate Slim
Größen: 7 - 16

6) All Terrain
Größen: 7 - 16

7) All Terrain Slim
Größen: 7 - 16

8) 24/7 Dauer-Hufschuhe
Lieferung Paarweise
Größen: von 7 - 16

9) 24/7 Slim Dauer Hufschuhe
Lieferung Paarweise
Größen: von 7 - 16

WELCHE GRÖßE BENÖTIGT MEIN PFERD? - HUFE RICHTIG VERMESSEN:

Der Huf wird von der Zehe bis zur breitesten Stelle des Strahles
(wo die Ballen in den Strahl übergehen) vermessen. Die Breite des
Hufes
(Maß an der weiteste Stelle des Hufes) ist für die Ermittlung der
richtigen Größe des Hufschuhs nur dann relevant, wenn der Huf breiter
ist wie lang

Maß wird genommen wo der Ballen in die breiteste Stelle des Strahles
übergeht

Der Hufschuh ist weich und flexibel und passt sich dem Huf in
Bewegung und den Veränderungen während der Ausschneideperiode an.
Daher müssen die Hufe für die Ermittlung der Huf-Maße nicht zwingend
frisch bearbeitet sein. Vorraussetzung hierfür ist allerdings, dass
die Hufe von der Form her stabil sind.

Die Flexibilität des Equine Fusion Hufschuhs ermöglicht die
Anpassung an eine Vielzahl von unterschiedlichen Hufformen.
Veränderungen des Hufes innerhalb der Ausschneideperiode beeinflussen
NICHT die Passform oder den Halt des Hufschuhs am Huf! So wird der
Equine Fusion Jogging Shoe auch zum perfekten Hufschuh für Hufe, die
sich in der Rehabilitation befinden und sich von der Form her noch
verändern werden. An Wandverbiegungen, Hufdeformierungen,
untergeschobene Trachten und lange Zehen passt der Hufschuh sich
an und hat trotzdem einen perfekten Halt!

GRÖßENTABELLE:

Huflänge 9,1 cm bis ca. 10,4cm (Hufbreite bis 10,0 cm)- Größe 10
Huflänge 10,1 cm bis ca. 11,4 cm (Hufbreite bis 11,0 cm) - Größe 11
Huflänge 11,1 cm bis ca. 12,4 cm(Hufbreite bis 12,0 cm) - Größe 12
Huflänge 12,1 cm bis ca. 13,4 cm (Hufbreite bis 13,0 cm) - Größe 13
Huflänge 13,1 cm bis ca. 14,4 cm (Hufbreite bis 14,0 cm) - Größe 14
Huflänge 14,1 cm bis ca. 15,4 cm (Hufbreite bis 15,0 cm) - Größe 15

Wenn der Huf z.B. 12,5 cm und darüber ist, wählt man die Größe 13.
Wenn der Huf z.B. 12,4 cm und darunter ist, wählt man die Größe 12.

Größe 10 ist für eine Huflänge von ca. 9,5 - 10,4 cm geeignet
Größe 11 ist für eine Huflänge von ca. 10,5 - 11,4 cm geeignet
Größe 12 ist für eine Huflänge von ca. 11,5 - 12,4 cm geeignet
Größe 13 ist für eine Huflänge von ca. 12,5 - 13,4 cm geeignet
Größe 14 ist für eine Huflänge von ca. 13,5 - 14,4 cm geeignet
Größe 15 ist für eine Huflänge von ca. 14,5 - 15,4 cm geeignet


Der Dimensionssprung in Sachen Hufschuhe und Hufschutz!
(WASCHBAR BEI 40°)

Seit 2005 entwirft und stellt das norwegische Unternehmen Equine
Fusion einen neuartigen Hufschutz für Pferde her. Equine Fusion
verfügt über ein junges, qualifiziertes und internationales Team aus
Ingenieuren, Tierärzten, Hufexperten, renomierten Pferdetrainern und
Experten aus der Schuhbranche, die gemeinsam für das Wohlbefinden von
Pferd und Reiter Hufschuhe entwickeln. Mit dem Wissen um das komplexe
System Huf machte man sich an die Herstellung des ersten "Jogging
Schuhes" für Pferde - ein Hufschutz, der die Anatomie, Funktionalität
und Biomechanik des Hufes respektiert, schützt und unterstützt.

Anfang Juni 2011 stellte Equine Fusion den Hufschuh Performance
vor. Dieser HighTech Hufschuh für Pferde basiert auf der natürlichen
Hufanatomie und seiner Funktionalität, er ist flexibel und entspricht
so individuell dem jeweiligen Huf und seiner Biomechanik. Der
Hufschuh
verfügt über eine dünne und stoßdämpfende Sohle, die dem Huf
einen nahen und fühlenden Kontakt zum Boden erlaubt, was dem Pferd
ein
natürliches Laufen ermöglicht. Zudem verfügt er über ein einfaches
Handling und ist leicht an- und auszuziehen. Die Flexibilität des
Schuhes ermöglicht die Anpassung auf verschiedene Hufformen und
deformierte Hufe. Auch wenn der Huf sich während der
Rehabilitationsphase und/oder innerhalb der Ausschneideperiode
formlich verändert, behält der Equine Fusion Hufschuh seinen Halt
am Huf. Der Hufschuh ermöglicht und unterstützt den natürlichen
Hufmechanismus und gibt dem Pferd damit mehr Comfort und eine höhere
Leistungsfähigkeit, auch deshalb, da er die Rehabilitation des Hufes
z.B. nach Beschlagsabnahme unterstützt und fördert. Durch die
Anpassungsfähigkeit an den einzelnen Huf wie auch an den Untergrund
ermöglicht er dem Pferd, den Boden zu fühlen und so seine Gliedmaße
gesund einzusetzen. Der Huf erfährt den Kontakt des Bodens und damit
einen ausreichenden Bodengegendruck, den Sohle und Strahl brauchen,
um ihre biomechanischen Funktionen (z.B. Unterstützung und Schutz des
Hufbeins und Blutfluss) zu erfüllen und den Huf auch bei hohen
Ansprüchen gesund zu erhalten. Gleichzeitig wird der Huf vor Abrieb
geschützt. Das geringe Gewicht des Jogging Shoes, seine Flexibilität
und die Funktionalität seiner stoßdämpfenden Sohle erlauben dem Pferd
einen uneingeschränkten und natürlichen Bewegungsablauf.

Anfang Januar 2012 wurden die Hufschuhe mit der einzigartigen
Equine Fusion "Ultra"-Sohle ausgestattet, die für das Reiten auf
Asphalt und harten Böden optimiert wurde. Während herkömmliche
Hartschalen-Hufschuhe lediglich Schutz vor Abrieb bieten, schützt die
flexible "Ultra"-Sohle des Hufschuhs den Huf nicht nur, sondern sie
gewährleistet gleichzeitig die volle Funktionalität der Hufsohle und
des Strahles. Der Tragrand des Hufes erhält durch die "Ultra"-Sohle
eine zusätzliche Unterstützung, was dem Huf noch mehr Stabilität
verleiht. Sie wurde von den Materialien her so aufgebaut, dass sie
die
Biomechanik der Hufsohle in ihrer Funktionalität optimal
gewährleistet. Auch der Strahl wird durch die "Ultra"-Sohle
funktionell unterstützt. Das Profil sorgt für einen guten Grip auch
auf schwierigen Böden. Jogging Shoe "Ultra" auch für
Bachdurchquerungen geeignet
Der Profil-Aufbau der Sohle erlaubt den
"Saugglockeneffekt" des Hufes, was den Jogging Shoe "Ultra" so
einzigartig macht! Bei weichem Boden kann der innere Teil der
Schuh-Sohle der Hufsohle optimale Unterstützung bieten, was die
Gesundheit und Funktionalität des Hufes erhält und trainiert. Der
Jogging Shoe erlaubt durch die flexible "Ultra"-Sohle dem Pferd einen
nahen Bodenkontakt - der Huf kann als Tastorgan fungieren, was die
Trittsicherheit des Pferdes erhöht. Die Sehnen und Bänder erfahren
eine natürliche Belastung und werden dabei für die geforderten
Beanspruchungen Ihres Pferdes optimal trainiert und gestärkt. So kann
das Pferd seine Gliedmaße selbst bei schwierigen Bodenverhältnissen
und Belastungen gesund einsetzen. Der Jogging Shoe erlaubt einen
uneingeschränkten und natürlichen Bewegungsablauf für die gesamte
Gliedmaße. Er ermöglicht der Zehenendgliedmaße das volle
Durchfesseln,
so dass auch die Sehnen über ihre ganze Biomechanik verfügen können.


EQUINE FUSION HUFSCHUHE ANZIEHEN:

-Hufe, Ballen und Fessel mit einer Bürste säubern, Unterseite des
Hufes ebenfalls mit einer
Bürste säubern.
-Den Huf aufnehmen und den Equine Fusion Jogging Shoe über den Huf
stülpen.
-Es ist darauf zu achten, dass die Zehe des Hufes vorne an der Front
des Schuhes anstößt.
-Den Hufschuh vollständig über den Huf ziehen. Man verwendet dazu am
besten beide Hände (bei der Vorhand klemmt man sich das Pferdebein
zwischen die Knie, an der Hinterhand legt man sich das Pferdebein
über das Knie wie beim Hufe auskratzen).
-Während das Pferd das Bein absetzt, hält man die hintere Lasche des
Jogging Shoe mit einer oder beiden Händen fest - so stellt man
sicher, dass die Trachte vollständig im Hufschuh sitzt und der Huf
nicht zurückrutscht. Die hintere Lasche dabei über die Ballen ziehen.
-Die hintere Lasche ohne Falten an den Huf legen .
- und dann den Klettverschluss schließen.
-Auf der Innenseite ebenfalls die hintere Lasche ohne Falten an den
Huf anlegen .
- und den Klettverschluss schließen.
-Den Trachten-Zehenriemen kräftig anziehen, damit der Schuh seine
Position am Huf behält.
-Das Ende des Trachten-Zehenriemens an der seitlichen
Führungsschlaufe
sichern, oder mit dem Hufkratzer an der Front unter dem Riemen
durchfädeln (hält bei hohem Gras und hohem Tempo besser).
-Den Nylonriemen des seitlichen Verschlusses durch die hintere (rote)
Schlaufe ziehen .
- und dann durch die Ringösen fädeln.
-Die Kordel festhalten und den Nylonriemen fest anziehen.
-Den Nylonriemen dann zuerst durch die rote .
- und dann durch die seitliche, reflektierende Schlaufe zurückführen,
um den Nylonriemen zu sichern. ------> FERTIG!

EQUINE FUSION HUFSCHUHE AUSZIEHEN:

-Zum Ausziehen den Verschluss des Trachten-Zehenriemens öffnen .
- und den Trachten-Zehenriemen lockern. Der Riemen muss dabei nicht
aus der Schnalle ausgefädelt werden.
- bis sich der Klettverschluss öffnet und der Nylonriemen sich aus
den Ösen löst.
-Die Laschen des Equine Fusion Jogging Shoe weit öffnen .
- den Huf aufnehmen .
- und den Hufschuh einfach abziehen.

Meinungen zu diesem Artikel