Wunschzettel
Warenkorb
29.03.2019

Die Ice Vibes

Die Ice Vibes

Tine's Test der Ice Vibe Gamaschen von Horseware

Tine hat 2 Pferde, ist Bloggerin und unabhängige Produkttesterin für Gege ReitSportVersand. Diesmal im Test: die Ice Vibes von Horseware. Hier berichtet Tine über ihre Erfahrungen:

Seit etwa einem dreiviertel Jahr teste ich nun die Ice Vibe Gamaschen von Horseware. Es gibt sie für verschiedene Körperteile des Pferdes. Ich habe mich für die Fesselkopfgamaschen entschieden, da meine Stute zu dieser Zeit leider eine akute Sehnenscheidenentzündung am Übergang zur tiefen Beugesehne hatte. Die Ice Vibes gibt es aber u.a. auch für die Vorderfußwurzelgelenke oder die Sprunggelenke.

Die Funktion

Die Ice Vibes sind Kühl- und Massagegamaschen, die sowohl mit, aber auch ohne Eispacks angewendet werden können. Die reinen Massagegamaschen regen die Blutzirkulation durch Vibration an. Dadurch werden die Sehnen elastischer und das Verletzungsrisiko sinkt. Außerdem werden Heilungsprozesse beschleunigt und die Neuausrichtung der Sehnenfasern kann während der Heilungsphase verbessert werden. Zusätzlich wirkt die Anwendung der Eispacks unter den Gamaschen entzündungshemmend. Allerdings sind die Ice Vibes auch für das tägliche "Wellness-Programm" des Pferdes absolut geeignet.

Die Anwendung

Die Vibrationspanels verfügen über 3 verschiedene Programme. Level 1 dauert 10 Minuten und vibriert langsam, Level 2 und 3 vibrieren stärker und dauern jeweils 20 Minuten.

Ich wende die Ice Vibes in der Regel so an, dass ich vor dem Training das Programm 1 (ohne Kühlpacks) laufen lasse, danach bandagiere und anschließend aber trotzdem meine 20 Minuten Schritt reite.

Nach dem Training oder während akuten Entzündungsphasen können auch die passenden Kühlpacks unter den Gamaschen befestigt werden. Aber Achtung: Denkt immer daran, dass das Kühlen der Gliedmaßen nicht nur eine entzündungshemmende Wirkung hat, sondern auch die Blutzirkulation hemmt und den Stoffwechsel verlangsamt. Horseware schreibt deswegen: "Deshalb arbeiten die Ice Vibe Boots gleichzeitig auch mit Vibrationen, die Schwellungen minimieren, abgestorbene Zellen entfernen und die Blutzirkulation anregen können." Nach dem Training packe ich die Ice Vibes dann noch einmal auf Level 2 auf die Pferdebeine - im Sommer mit Kühlpacks auf Stufe 1. Aber keine Sorge, das ist alles auch detailliert in der Anleitung beschrieben! Die Ice Vibes

Was ist alles enthalten?

In einem Ice Vibe Set sind jeweils 2 Gamaschen, 2 Eispacks und 2 Vibrationselemente, sowie das passende Aufladegerät mit ein paar verschiedenen Adaptern enthalten. Außerdem kommt das Set in einer praktischen Tasche zur Aufbewahrung und alle Teile sind einzeln nachbestellbar.

Horseware BootsWas ich mir allerdings zusätzlich angeschafft habe ist die passende Kühltasche von Horseware, da die gekühlten Eispacks sonst - gerade im Sommer - nicht bis nach dem Training kühl bleiben.

Die Akkus der Vibrationselemente sollen nach Herstellerangaben etwa 1 Stunde halten. Bei mir halten sie aber deutlich länger und auch im Winter habe ich keine Leistungseinbußen feststellen können. Außerdem sind sie schnell wieder voll!

Mein Fazit

Mein Pferd steht entspannt da, wenn es die Ice Vibes trägt und scheint es zu genießen :-). Ich finde es außerdem praktisch, dass man sein Pferd währenddessen z.B. putzen kann. Zudem sind die Boots pflegeleicht und wirklich einfach in der Handhabung. Das Einzige, was ich mir wünschen würde, wären eventuell breitere und dafür weniger Klettverschlüsse: In der Größe XL (Elefantengröße) hat eine Gamasche 5 (!) Klettverschlüsse - das heißt bei mir, sobald ich den letzten geöffnet habe, klebt der erste schon wieder an der Gamasche :-D. Aber das ist vielleicht auch nur eine Art Geschicklichkeitsproblem ;-).

Bis zum nächsten Produkttest,

eure Tine

Ihr möchtet mehr über die Ice Vibe Boots erfahren? Dann schaut in unserem Shop unter https://www.gege24.de/pferd/apotheke-gesundheit/gesundheit-horseware-ice-vibe-boots-led-full-det_64975.htm vorbei oder besucht Tine's Instagramaccount tine_pferdemaedchen.



Weitere Nachrichten